Informationsportal fĂĽr Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS Integrationssprachkurs: Deutschkurse fĂĽr Zuwanderer an der VHS

Die Volkshochschulen in Deutschland sind für Einheimische eine feste Säule der Erwachsenen- und Weiterbildung. Unterschiedlichste Themen werden hier behandelt, sodass sich für jeden Bedarf und Wunsch ein geeignetes Bildungsangebot an der VHS finden lässt. Davon profitieren auch Zuwanderinnen und Zuwanderer, denn diese können hier unter anderem an Integrationssprachkursen teilnehmen.

Die Integration von Zugewanderten geht mit einigen Herausforderungen einher. Fehlende Sprachkenntnisse stellen regelmäßig eine große Hürde dar und stehen anderen Integrationsmaßnahmen im Weg. Aus diesem Grund sind Kurse, die Deutsch als Fremdsprache vermitteln, immens wichtig. So erwerben die Teilnehmenden fundamentale Deutschkenntnisse, die die Basis für die gesellschaftliche Teilhabe schaffen. Die Volkshochschulen unterstützen dies sehr und halten oftmals verschiedene Deutschkurse für Ausländer/innen bereit.

vhs-kursangebot

Integrationssprachkurse an der Volkshochschule

Für viele Menschen stehen die Volkshochschulen in besonderem Maße für Sprachkurse. Reiselustige eignen sich hier grundlegende Kenntnisse an, um dann während ihrer nächsten Reise mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Zugleich lernen sie viel über Land und Leute, was ihr kulturelles Verständnis stärkt. Ähnlich verhält es sich auch bei den Integrationssprachkursen, die seitens der Volkshochschulen angeboten werden.

Integrationssprachkurse kommen einerseits als Deutschkurse für Ausländer/innen daher und fungieren andererseits als Integrationskurse. Es geht somit darum, die deutsche Sprache zu erlernen und gleichzeitig die Werte und Lebensweise kennenzulernen. Zugewanderte erhalten so intensiven Unterricht an der örtlichen VHS, der ihnen das Leben in Deutschland in allen Facetten näherbringt. Die VHS-Kurse bauen zudem typischerweise aufeinander auf, wodurch die Teilnehmenden ihre Kenntnisse kontinuierlich ausbauen können.

Integrationssprachkurse als Online-Kurse

In Zeiten zunehmender Digitalisierung machen Online-Kurse den Volkshochschulen vielfach Konkurrenz. Auch im Bereich der Integrationssprachkurse kann man dies beobachten. Allerdings sind Online-Kurse in diesem Bereich nur bedingt geeignet, denn die Integration von Zugewanderten kann nicht per Fernlehrgang gelingen. So können sie Fakten über das Leben in Deutschland lernen und auch Deutschkenntnisse erlangen, aber keine praktischen Kompetenzen erwerben. Nur im persönlichen Kontakt mit den Dozenten und anderen Teilnehmenden können sich optimale Lernergebnisse einstellen. Zudem wird man so ein aktiver Teil einer Gemeinschaft, was für den Integrationsprozess von großer Bedeutung ist. Um im Leben in Deutschland anzukommen, ist ein Integrationssprachkurs in Präsenzform unbedingt vorzuziehen.

Online-Integrationssprachkurse haben jedoch ihre Daseinsberechtigung. Oftmals können sie ergänzend absolviert werden, sodass sie zur Vertiefung des Wissens dienen. In anderen Fällen können Zugewanderte so die Wartezeit bis zu einem Platz in einem Präsenz-Lehrgang überbrücken.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 22.01.2024 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige