vhs - Bildung in jedem Alter!

VHS Russischkurs

Russisch gehört mit etwa 150 Millionen Muttersprachlern zu den bedeutendsten Sprachen der Welt. All diejenigen, die diesbezüglich über keine oder ausbaufähige Kenntnisse verfügen, liegen mit einem Russischkurs goldrichtig und können sich so eingehend mit der russischen Sprache auseinandersetzen. Als große Schwierigkeit für Anfänger, die Russisch lernen möchten, erweist sich unter anderem das Schriftsystem, das auf dem russischen Alphabet basiert, das wiederum auf das kyrillische Alphabet zurückgeht. Darüber hinaus kommt die russische Sprache mit einer ganz eigenen Grammatik daher, so dass Sprachschüler weitaus mehr als Vokabeln lernen müssen. Ein Russischkurs ist aus diesem Grund die Grundlage für den gewünschten Lernerfolg und kann beispielsweise bei der VHS absolviert werden.

vhs-kursangebotVHS-Russischkurs

An vielen Volkshochschulen in der Bundesrepublik Deutschland werden nicht nur Englisch-, Französisch- und Spanischkurse, sondern auch Russischkurse angeboten. Absolute Anfänger werden hier ebenso wie fortgeschrittene Sprachschüler fündig. Nicht selten fungieren Muttersprachler als Dozenten an der VHS und bringen den Kursteilnehmern die russische Sprache näher. Gemeinsam mit Gleichgesinnten kann man sich dann den Herausforderungen stellen und sein Russisch nach und nach verbessern. Ein wesentlicher Vorteil von VHS-Russischkursen besteht in den moderaten Kursgebühren. Darüber hinaus findet der Unterricht häufig einmal wöchentlich statt, wodurch die Lernenden Beruf und Familie weiterhin problemlos gerecht werden können. Ein wenig Freizeit sollte man zum Lernen allerdings schon opfern.

Russisch für Anfänger

Russisch ist heutzutage an deutschen Schulen kein klassisches Schulfach mehr und kann gegebenenfalls nur als optionale Ergänzung gewählt werden. Wer keine russischen Wurzeln hat, hat aber zumeist nur wenig Interesse daran, Russisch zu lernen. Im Laufe des Lebens kann sich diese Haltung jedoch grundlegend ändern, so dass der Wunsch aufkommt, einen Russischkurs zu absolvieren. Dieser sollte bei Null anfangen und folglich für absolute Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse geeignet sein. Die spezielle Phonetik sowie das kyrillische Alphabet erschweren den Zugang und machen es Anfängern nahezu unmöglich, Russisch ohne fachliche Anleitung zu lernen.

Ein Sprachkurs in Sachen Russisch für Anfänger weiß um die üblichen Anfangsschwierigkeiten und legt den Grundstein für die Beherrschung der Sprache. Zunächst muss man aber das russische Alphabet lernen. Nachdem man das Lesen und Schreiben neu gelernt hat, kann man tiefer in die Materie einsteigen und das Sprachniveau kontinuierlich steigern.

Russischkurs online

Dass der eine oder andere Russischkurs online stattfindet, zeigt, dass auch Russischlerner von der Digitalisierung des Bildungswesens profitieren können. Auf den ersten Blick handelt es sich um einen gewöhnlichen Fernlehrgang, schließlich ist auch hier Distanzunterricht angesagt. Anders als bei einem althergebrachten Fernkurs setzt ein Online-Russischkurs jedoch auf Multimedia. Chats, virtuelle Vorlesungen, Podcasts, Videos und vieles mehr stehen zusätzlich zu simplen Skripten zur Verfügung. Trotz zeitlicher und örtlicher Unabhängigkeit können so online die sprachlichen Kompetenzen erheblich verbessert werden. Der mündliche und schriftliche Ausdruck werden gleichermaßen geschult, was für die Beherrschung der russischen Sprache von großem Wert ist. Ein Online-Russischkurs kann folglich eine interessante Alternative zu gewöhnlichem Sprachunterricht sein, der Präsenzen vor Ort erfordert und zuweilen mit den Arbeitszeiten kollidieren kann.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)