Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS Kurs Affiliate Marketing: Passives Einkommen mit Nischenseiten

Viele Menschen träumen von einem passiven Einkommen und möchten daher Nischenseiten im Internet aufbauen, die nebenbei für Einnahmen sorgen. Möglich macht dies unter anderem das moderne Affiliate Marketing. Wer nun aber erwartet, er könne im Schlaf nebenbei Geld verdienen, täuscht sich, denn Nischenseiten und Affiliate Marketing machen viel Arbeit und erfordern zudem fundiertes Know-How.

Wer sich Grundwissen über das Online-Business im Allgemeinen und das Affiliate Marketing im Speziellen aneignen möchte, sollte nach einem passenden Lehrgang Ausschau halten und kann durchaus auch an einigen Volkshochschulen fündig werden. Das Volkshochschulwesen hat einerseits Tradition im öffentlichen Bildungswesen und geht andererseits mit der Zeit. VHS-Kurse zu aktuellen Online-Themen stellen dies immer wieder unter Beweis.

vhs-kursangebot

Darum geht es im Affiliate Marketing

Bevor man sich für einen VHS-Kurs zum Affiliate Marketing anmeldet, sollte man genau wissen, was es damit auf sich hat. Interessierte sollten daher wissen, dass es dabei darum geht, auf der eigenen Website für fremde Produkte und/oder Dienstleistungen Werbung zu machen. Banner und andere Werbemittel werden auf der Website eingebunden.

Jeder Klick, jede Einblendung oder jeder Verkauf beschert dem Website-Betreiber dann eine kleine Provision. Auch kleine Nischenseiten können so für einen netten Nebenverdienst sorgen und langfristig ein passives Einkommen generieren.

Affiliate Marketing lernen an der Volkshochschule

Auf den ersten Blick erscheint es spielend leicht, eine Website an den Start zu bringen und mit Werbung zu bestücken. Das Affiliate Marketing über Nischenseiten erfordert aber weitaus mehr. Interessierte sollten das Ganze nicht unterschätzen, sondern ernst nehmen.

Ein VHS-Kurs zum Affiliate Marketing kann dabei helfen und Einsteigern und Fortgeschrittenen fundiertes Wissen vermitteln. So bieten die Volkshochschulen den Teilnehmenden vor allem die folgenden Themen an:

  • Nischen-Suche
  • Keyword-Recherche
  • Konkurrenz-Analyse
  • Website-Erstellung
  • SEO-Grundlagen
  • Partnerprogramme

Online-Kurse zum Affiliate Marketing als Alternative zur VHS

An der einen oder anderen VHS kann es zwar durchaus einen Kurs zum Affiliate Marketing geben, aber dies ist relativ selten. Außerdem führen die festen Kurstermine mitunter zu organisatorischen Problemen. Ein Online-Kurs ist hier die bessere Lösung und ohnehin naheliegend, schließlich ist das Internet das Medium des Affiliate Marketings. Dementsprechend bietet es sich an, den gesamten Lernprozess ins Internet zu verlagern, indem man auf das moderne E-Learning setzt. 

Online stehen zahlreiche Kurse rund um Nischenseiten und das Affiliate Marketing zur Auswahl. Die Teilnehmenden lernen hier von erfahrenen Profis und können das Gelernte umgehend in der Praxis anwenden. Dass sie dabei zeitlich und örtlich ungebunden sind und den Kurs bequem nebenbei absolvieren können, passt ebenfalls bestens zu ihren Ansprüchen.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 03.07.2021 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige