Informationsportal fĂĽr Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS-Kurs Mathematik

Die Mathematik gilt als Formalwissenschaft und befasst sich mit dem Rechnen mit Zahlen sowie geometrischen Figuren. Sie gilt auĂźerdem als elementarer Bestandteil der Grund- und Allgemeinbildung. Dementsprechend wird Mathematik ab der ersten Klasse bis zum Schulabschluss als Pflichtfach unterrichtet. WeiterfĂĽhrende Schulen fĂĽhren das Fach fort und vermitteln weitere Kenntnisse und Kompetenzen auf dem Gebiet der Mathematik. Selbst an den Volkshochschulen in Deutschland werden zahlreiche Mathematik-Kurse angeboten.

Wer seine Schulkenntnisse aus der Mathematik auffrischen oder ausbauen möchte, weiß um die Relevanz der Mathematik im alltäglichen Leben sowie in der Arbeitswelt. Unabhängig davon, ob man Mathe gehasst hat oder sich für die Logik der Mathematik begeistern konnte, sind gewisse Kenntnisse auf diesem Gebiet unerlässlich. Aus diesem Grund kann sich die Teilnahme an einem Mathekurs stets als sinnvoll erweisen.

vhs-kursangebot

Mathematik-Kurse an der VHS

Wenn es um Mathematik-Unterricht abseits der allgemeinbildenden Schulen geht, kommt stets die VHS ins Spiel. Die Volkshochschulen widmen sich in besonderem Maße der Grundbildung und greifen auch klassische Schulfächer auf. Interessierte finden hier oftmals verschiedene Mathematik-Kurse und können sich so im Zuge eines VHS-Kurses unterschiedlichen Aspekten der Mathematik widmen.

In einem VHS-Kurs Mathematik kann es um die Auffrischung grundlegender Kenntnisse oder auch die höhere Mathematik gehen. Funktionen, Prozentrechnung, Wahrscheinlichkeiten und Statistik können hier beispielsweise auf dem Plan stehen. Schulabbrecher/innen, die ihren Schulabschluss nachholen möchten, sind hier ebenso willkommen wie Schüler/innen, die sich auf die bevorstehende Abschlussprüfung im Fach Mathematik vorbereiten möchten.

Darüber hinaus kann ein Mathe-Kurs an der Volkshochschule auch als Vorbereitungslehrgang auf ein Studium absolviert werden. Menschen, die sich aus persönlichem Interesse mit der Mathematik auseinandersetzen möchten, ohne den Leistungsdruck der Schule zu verspüren, dürften ebenfalls Gefallen an einem VHS-Kurs Mathematik finden.

Kursangebote auf dem Gebiet der Mathematik der Volkshochschulen decken die ganze Bandbreite der Mathematik ab und richten sich an unterschiedlichste Zielgruppen. Die Teilnahmen profitieren stets von der örtlichen Nähe sowie den regelmäßigen Präsenzen. So können sie sich gegenseitig unterstützen und bei Fragen sofort mit dem Dozenten beziehungsweise der Dozentin sprechen. Häufig ergibt sich an der VHS eine intensivere Betreuung im Vergleich zum klassischen Schulunterricht.

Online-Kurse im Bereich Mathematik

Dass die Teilnahme an einem VHS-Kurs Mathematik überaus reizvoll sein kann, steht außer Frage. Dennoch kommen Online-Kurse zu mathematischen Themen als spannende Alternativen in Betracht. Dabei handelt es sich um Fernlehrgänge, die auf dem modernen E-Learning basieren und dementsprechend multimedial aufgebaut sind.

Die Teilnahmenden können auf digitale Skripte, Foren, Online-Vorlesungen und Chats zurückgreifen. Diese sorgen für zeitliche und örtliche Unabhängigkeit. Online-Kurse zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus.

Zudem existieren hier vielfältige Mathe-Kurse, die digitale Technik zur Wissensvermittlung nutzen und sich dabei unterschiedlichsten Schwerpunkten widmen können. Mehr Freiheiten kann es im Mathematik-Unterricht folglich nicht geben.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 15.09.2022 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige