Informationsportal f√ľr Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS Kurs Systemische Beratung ‚Äď Systemische Beratung an der Volkshochschule lernen

Die Systemische Beratung beschreibt ein Coachingformat, das auf einem systemischen Ansatz basiert. Kennzeichnend daf√ľr ist, dass sie die soziologische Systemtheorie zugrunde legt. Diese verfolgt dabei einen ganzheitlichen und umfassenden Ansatz, der sich dem kompletten Spektrum an sozialen Kontakten und Sozialverhalten widmet. Wer sich hier Fachkenntnisse aneignen m√∂chte, um beruflich oder auch pers√∂nlich weiterzukommen, sollte nach einem entsprechenden Kurs Ausschau halten.

Ein VHS-Kurs Systemische Beratung kann eine Option sein und in vielerlei Hinsicht punkten. Eine umfassende Ausbildung zum/zur Systemischen Berater/in kann die Volkshochschule allerdings nicht bieten. Hier kommen andere Institute in Betracht. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit des virtuellen Fernlernens, denn im Bereich der Systemischen Beratung sind Online-Kurse keine Seltenheit.

Menschen mit ernsthaftem Interesse an der Systemischen Beratung und dem Wunsch, sich dementsprechend weiterzubilden, können an verschiedenen Stellen passende Kurse finden. Die VHS sollte dabei ebenfalls Beachtung finden.

vhs-kursangebot

Systemische Beratung an der Volkshochschule

Ein VHS-Kurs in Sachen Systemische Beratung bietet sich vor allem f√ľr Menschen an, die absolute Laien auf diesem Gebiet sind und dies √§ndern m√∂chten. An der Volkshochschule erhalten sie eine umfassende Einf√ľhrung in die Beratung mit systemischem Ansatz. Dadurch k√∂nnen sie sich pers√∂nlich weiterentwickeln oder auch ihr berufliches Qualifikationsprofil erg√§nzen.

Je nach VHS kann das Konzept von Kursen zur Systemischen Beratung variieren, weshalb sich die Inhalte kaum pauschalisieren lassen.

Da es aber immer um eine fundierte Einf√ľhrung geht, d√ľrfen die folgenden Themen nicht fehlen:

  • Systemisches Denken und Handeln
  • Grundlagen der Systemischen Beratung
  • Visualisierungstechniken
  • Gespr√§chstechniken
  • Beratungsprozesse

Online-Kurse im Bereich Systemische Beratung

All diejenigen, die einen Kurs zur Systemischen Beratung absolvieren und sich gegebenenfalls ein entsprechendes Zertifikat sichern m√∂chten, m√ľssen h√§ufig feststellen, dass die √∂rtliche VHS dahingehend nicht so gut aufgestellt ist. Viele Volkshochschulen k√∂nnen leider keine Seminare oder Kurse zur Systemischen Beratung anbieten.

In anderen F√§llen sind die festen Pr√§senzzeiten nicht mit dem Beruf und/oder der Familie vereinbar. Unabh√§ngig von den jeweiligen Gr√ľnden kann es sich f√ľr Interessierte an der Systemischen Beratung lohnen, sich mit den M√∂glichkeiten des E-Learnings zu befassen. Im Zuge einer entsprechenden Recherche sto√üen sie auf den einen oder anderen Online-Kurs und k√∂nnen sich so zeitlich und √∂rtlich unabh√§ngig als Systemische Berater/innen qualifizieren.

Die Anerkennung der Ausbildung h√§ngt vom Anbieter ab, so dass die Form als virtueller Lehrgang keineswegs ausschlaggebend ist. Angehende Systemische Berater/innen tun gut daran, etwas Rechercheaufwand zu betreiben, um den richtigen Lehrgang zu finden. Dabei m√ľssen sie sich nat√ľrlich fragen, ob sie eher der Typ f√ľr das Fernlernen oder beispielsweise einen VHS-Kurs sind.

So findet man den richtigen VHS-Kurs Systemische Beratung

Interessierte an einem Volkshochschullehrgang in Sachen Systemische Beratung begeben sich auf die Suche nach entsprechenden Angeboten. Dazu k√∂nnen sie das Programmheft der VHS durchforsten und auch die Website besuchen. In der Kategorie Gesellschaft, Gesundheit oder Pers√∂nlichkeitsentwicklung findet man mit etwas Gl√ľck ein passendes Kursangebot. Im Zweifelsfall kann man Kontakt mit den umliegenden Volkshochschulen aufnehmen und sein Interesse an solchen Inhalten bekunden.

Welche Alternativen gibt es zu einem VHS-Kurs Systemische Beratung?

All diejenigen, die grunds√§tzlich an einem VHS-Kurs Systemische Beratung interessiert sind, aber entweder nicht f√ľndig werden oder auch offen f√ľr andere Optionen sind, sollten sich mit m√∂glichen Alternativen befassen. Hier sind unter anderem die folgenden Themen zu nennen:

  • Coaching
  • NLP-Techniken
  • Supervision
  • Psychologie
  • Mediation
  • Pers√∂nlichkeitsentwicklung

Wie kann man Systemische/r Berater/in werden?

Systemische/r Berater/in ist keine gesch√ľtzte Berufsbezeichnung, sodass es keiner bestimmten Qualifizierung bedarf. Wer aber einen entsprechenden Karriereweg einschlagen m√∂chte, sollte die Ausbildung Systemische Beratung ins Auge fassen. Verschiedene Institutionen halten solchen Bildungsangebote bereit und richten sich an Interessierte, die eine Professionalisierung auf dem Gebiet des Systemischen Coachings anstreben. VHS-Kurse k√∂nnen mitunter n√ľtzliche Bausteine sein, aber in der Regel halten private Schulen passende Ausbildungslehrg√§nge bereit.

Achtung! Tipp aus der Redaktion

Systemische Beratungen finden bei vielen Menschen gro√üen Anklang, sodass die Nachfrage nach entsprechenden VHS-Kursen gro√ü sein kann. Interessierte sollten allerdings nichts √ľberst√ľrzen. Stattdessen sollten sie dem Ganzen auf den Grund gehen und auch den folgenden Tipp beherzigen.

Hinterfragen Sie Ihre pers√∂nliche Eignung f√ľr die Systemische Beratung!

Eine Systemische Beratung kann zwar sehr aufschlussreich sein, aber längst nicht jeder Mensch findet einen Zugang dazu. Aus diesem Grund ist es wichtig, die persönliche Eignung zu hinterfragen. All diejenigen, die sich unsicher sind und beispielsweise mit einer Ausbildung zum Systemischen Coach liebäugeln, können einen Lehrgang an der Volkshochschule nutzen, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Nach dem VHS-Kurs weiß man, worum es geht, und kann die persönliche Eignung besser einschätzen.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 29.04.2023 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige