Informationsportal f√ľr Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS Yogakurs

Wer mit der Teilnahme an einem Yogakurs lieb√§ugelt, will auf diese Art und Weise zu einem besseren K√∂rpergef√ľhl und einer entspannteren Haltung gelangen. Berufliche Verpflichtungen, famili√§re Angelegenheiten, Stress und weitere Faktoren beeintr√§chtigen zuweilen das Wohlbefinden, so dass man nach einem ad√§quaten Ausgleich sucht.

Hier kommt dann die indische Lehre Yoga ins Spiel, die einerseits als Philosophie in Erscheinung tritt, andererseits aber auch diverse k√∂rperliche sowie mentale √úbungen vorsieht. K√∂rper und Geist werden beim Yoga somit ganzheitlich beansprucht, was ma√ügeblich zu mehr Ruhe und Gelassenheit beitr√§gt. Ganz nebenbei tut man auch etwas f√ľr die Physis und schult die k√∂rperliche Beweglichkeit.

vhs-kursangebotVHS-Yoga-Kurse

In Indien kann Yoga auf eine Jahrhunderte w√§hrende Geschichte zur√ľckblicken. Bereits um das Jahr 700 vor Christus wurden √úbungen praktiziert, die an das heutige Yoga erinnern. In der westlichen Welt ist Yoga dahingegen noch verh√§ltnism√§√üig neu, so dass hier bei vielen Menschen Nachholbedarf besteht. Es hat nat√ľrlich seinen Reiz, nach Indien zu reisen und dort die Grundlagen des Yogas zu lernen.

Dies d√ľrfte jedoch den meisten Menschen eher nicht m√∂glich sein. Als Alternative bieten sich dann VHS-Yogakurse an. Viele Volkshochschulen widmen sich unter anderem auch dem Programmbereich Gesundheit und Bewegung, in den auch Yoga f√§llt. Die moderaten Preise, die Wohnortn√§he sowie die facettenreichen Angebote sprechen f√ľr einen Yoga-Kurs an der VHS.

Yoga f√ľr Anf√§nger an der Volkshochschule

Spezielle VHS-Kurse ‚ÄěYoga f√ľr Anf√§nger‚Äú werden an zahllosen Volkshochschulen im gesamten Bundesgebiet angeboten und er√∂ffnen interessierten Laien die Welt der indischen Lehre des Yoga. Atemtechniken und die Grundlagen der Meditation sind Gegenstand solcher Kurse, die dar√ľber hinaus auch auf die typischen K√∂rper√ľbungen, die sogenannten Asanas eingehen. Je nach VHS-Kurs kann der Schwerpunkt eher beim Meditieren oder auch bei den k√∂rperlichen √úbungen liegen.

Yoga in der Schwangerschaft an der VHS

Werdenden M√ľttern wird w√§hrend der Schwangerschaft zuweilen Yoga empfohlen, um sich physisch und psychisch besser auf die bevorstehende Geburt einstellen zu k√∂nnen. Auch den √ľblichen Schwangerschaftsbeschwerden soll auf diese Art und Weise schonend begegnet werden. Frauen, die in freudiger Erwartung sind und sich beim Yoga fachliche Unterst√ľtzung w√ľnschen, finden nicht nur an Yogaschulen, sondern auch an der VHS Kurse aus dem Bereich ‚ÄěYoga in der Schwangerschaft‚Äú.

Yogakurs online

Dass ein Yoga-Kurs online stattfinden kann, ist f√ľr viele Menschen eine gro√üe √úberraschung, weil sie sich schlichtweg nicht vorstellen k√∂nnen, wie eine solche virtuelle Yogastunde konkret aussehen soll. Verschiedene Anbieter machen vor, wie ein Online-Yogakurs funktionieren kann und punkten mit einigen Vorteilen. Wer keinen geeigneten Yogakurs in Wohnortn√§he findet oder auf zeitlich flexible Kurszeiten angewiesen ist, wird einen Online-Kurs sehr zu sch√§tzen wissen.

Zudem kann man die √úbungen in den eigenen vier W√§nden nachmachen, wodurch die Hemmschwelle sinkt. Allerdings gibt es so keinen Yogalehrer, der beispielsweise Haltungsfehler sofort erkennt und korrigiert. Dessen sollten sich Interessenten an einem Online-Yogakurs bewusst sein. Um festzustellen, ob diese Methode f√ľr einen pers√∂nlich geeignet ist, sollte man zun√§chst das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anfordern und vielleicht die eine oder andere virtuelle Probestunde absolvieren. Ansonsten ist ein Yoga-Kurs an der √∂rtlichen Volkshochschule eine Option, die man nicht au√üer Acht lassen sollte.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 06.05.2019 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige