Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS-Kurs Homepage erstellen

Eine eigene Homepage ist für Unternehmen, Vereine, Ärzte und beispielsweise auch Anwälte ein absolutes Muss. Zudem hat sich das Internet zu einem gigantischen Marktplatz entwickelt, so dass man hier Präsenz zeigen muss, um online überhaupt wahrgenommen zu werden. Zudem wünschen sich auch immer mehr Privatleute einen eigenen Internetauftritt und geben sich nicht damit zufrieden, in den sozialen Netzwerken aktiv zu sein. Stattdessen soll es eine eigene Website oder ein Blog sein. Unabhängig davon, ob man wirtschaftliche Interessen verfolgt oder das Internet einfach als Medium zur Publikation der eigenen Meinungen und Ansichten betrachtet, stellt sich die Frage, wie man eine Homepage erstellen kann.

Homepage erstellen an der VHS

Im Internet mit einer eigenen Homepage präsent zu sein oder regelmäßig zu bloggen, erfordert keineswegs eine Qualifikation als Informatiker/in, Programmierer/in oder Webdesigner/in. Vielfach stehen sogenannte Homepage-Baukästen und vorgefertigte Module zur Verfügung, so dass wenige Klicks genügen, um eine solche Homepage zu erstellen. Die Individualität bleibt im Zuge dessen jedoch auf der Strecke.

Zudem weiß man sich selbst bei kleineren Problemen nicht zu helfen. Es kann daher eine Option sein, einen Webdesigner zu konsultieren und den Profi mit der Erstellung der Homepage zu beauftragen. Unabhängig davon, ob man sich dies leisten kann oder will, ist es ratsam, sich zumindest mit den Grundlagen der Internetprogrammierung vertraut zu machen. Ein entsprechender VHS-Kurs erweist sich dabei als perfekte Wahl, denn an der Volkshochschule lernt man kostengünstig und wohnortnah, worauf es bei der Erstellung einer Homepage ankommt.

Je nach Volkshochschule kann das Programm variieren, so dass unterschiedliche Zielgruppen fündig werden können. Wer an der VHS lernen möchte, wie man Homepages erstellt, sollte beispielsweise die folgenden Kurse ins Auge fassen:

  • Homepage mit WordPress einrichten
  • Bloggen für Anfänger
  • Bloggen und Websites erstellen mit WordPress
  • Webdesign
  • HTML und CSS
  • SEO und Online-Marketing

Webdesign und -programmierung per Online-Kurs lernen

Da das Internet im Zuge eines Kurses in Sachen Webdesign und/oder Webprogrammierung logischerweise im Fokus steht, liegt es nahe, auf die technischen Möglichkeiten des E-Learnings zu setzen. Zahlreiche Fernschulen und virtuelle Bildungsanbieter halten Online-Kurse bereit, die den Teilnehmern die Kenntnisse und Kompetenzen vermitteln, die sie zur Erstellung einer Homepage brauchen.

Eine Ausbildung zum Softwareentwickler, Mediengestalter oder Fachinformatiker kann ein solcher Online-Kurs zwar nicht ersetzen, aber zumindest für den Hausgebrauch reicht er zumeist aus. Außerdem sind in diesem Bereich nach wie vor viele Autodidakten und Quereinsteiger anzutreffen. In Verbindung mit viel Eigeninitiative und Engagement kann ein Online-Kurs folglich die Basis für eine interessante Tätigkeit im Webdesign schaffen.

Wer kann die Homepageerstellung an der VHS lernen?

Auf Laien wirkt die Homepageerstellung zuweilen sehr komplex und aufwendig, sodass sie davor zurückscheuen. Über einen VHS-Kurs können sie sich aber die Grundlagen aneignen und müssen keine besonderen Vorkenntnisse mitbringen.

Die betreffenden Kurse an den Volkshochschulen tragen der zunehmenden Digitalisierung Rechnung und richten sich an interessierte Laien, die die ersten Schritte in der Webprogrammierung und im Webdesign wagen möchten.

Welche Vorteile bietet ein VHS-Kurs zur Homepageerstellung?

VHS-Kurse in Sachen Homepageerstellung bieten gleich mehrere Vorteile. Wohnortnähe, Kontakt zu Gleichgesinnten und niedrige Kosten sind hier zu nennen.

Zudem braucht man keine Vorkenntnisse und kann als absoluter Laie einsteigen. Als Basis für erste eigene Versuche in Sachen Webseiten-Erstellung sind solche Kurse an der Volkshochschule bestens geeignet.

Achtung! Tipp aus der Redaktion

Interessierte an einem VHS-Kurs rund um die Homepageerstellung sollten sich im Zweifelsfall vorab beraten lassen und so im persönlichen Gespräch mit der VHS klären, ob sie mit einem solchen Kurs die richtige Wahl treffen.

Grundsätzlich lohnt es sich auch, Volkshochschulen aus der näheren Umgebung ebenfalls zu kontaktieren, um sich einen Überblick zu verschaffen. Zusätzlich sollten Interessierte den folgenden Tipp aus unserer Redaktion beachten.

Starten Sie ein eigenes Online-Projekt!

Zunächst ist die Homepageerstellung nichts weiter als graue Theorie. Damit das Ganze einen praktischen Aspekt bekommt, sollten Kursteilnehmende ein Online-Projekt starten. So können sie das Gelernte direkt anwenden und wertvolle Erfahrungen sammeln.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 26.05.2021 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige