Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS Kurs WhatsApp – WhatsApp für Einsteiger und Senioren an der Volkshochschule

Der Instant-Messaging-Dienst WhatsApp hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Kommunikationsplattformen für Smartphones und Tablets entwickelt. Während früher mehr telefoniert wurde oder SMS verschickt wurden, sind WhatsApp-Nachrichten heute für viele Menschen die erste Wahl. Kurze Nachrichten, Bilder, Videos und auch Audioaufnahmen lassen sich so mithilfe eines Mobilgeräts schnell und einfach versenden und mit anderen teilen.

Für viele Menschen ist die Nutzung von WhatsApp auf dem Smartphone eine absolute Selbstverständlichkeit. Wer damit nicht zurechtkommt und sich eine verständliche Einführung wünscht, muss nicht zwingend im Freundes- oder Familienkreis nachfragen, sondern sollte über einen WhatsApp-Kurs nachdenken. Beispielsweise an der einen oder anderen Volkshochschule können Einsteiger und Senioren alles Wissenswerte lernen und zu echten WhatsApp-Profis werden.

vhs-kursangebot

WhatsApp an der Volkshochschule

In der Kommunikation mit Freunden und Familie genießt der Messaging-Dienst WhatsApp einen hohen Stellenwert. Wer damit Probleme hat, wird mitunter ausgeschlossen. Vor allem Menschen, die nicht zu der Generation der sogenannten Digital Natives gehören, empfinden die Online-Medien vielfach als Neuland und tun sich vor allem mit dem Einstieg schwer. Das muss aber nicht so bleiben, denn es gibt unter anderem entsprechende VHS-Kurse für Einsteiger und Senioren.

An so mancher Volkshochschule kann man demnach einen Kurs in Sachen WhatsApp belegen. Die Teilnehmenden werden Schritt für Schritt an WhatsApp herangeführt und lernen gemeinsam mit Gleichgesinnten. Hier muss sich niemand für seine Unwissenheit schämen, denn es ergeht allen Teilnehmenden sehr ähnlich.

Der Kursleiter ist sich dessen bewusst und geht individuell auf die Lernenden ein, während er ausführlich die Funktionen von WhatsApp vermittelt.

Wer einen VHS-Kurs in Sachen WhatsApp belegt, benötigt in der Regel nur ein kompatibles Smartphone. Zu Beginn des Lehrgangs widmen sie sich dem Download und der Installation.

Später werden die verschiedenen Funktionen und Einstellungen genauer beleuchtet. Da die meisten Nutzer autodidaktisch gelernt haben, was WhatsApp kann, kommt es regelmäßig vor, dass Absolventen eines VHS-Kurses am Ende mehr wissen und ihren Freunden und Verwandten noch etwas beibringen können.

Online-Kurse im Bereich WhatsApp

Die Volkshochschulen engagieren sich mittlerweile stark auf dem Gebiet der IT für Senioren und Einsteiger. WhatsApp passt hier bestens hinein, ist aber längst nicht an jeder VHS ein Thema. Folglich kann es vorkommen, dass kein entsprechender VHS-Kurs zur Verfügung steht.

In anderen Fällen ist ein Volkshochschulkurs aus anderen Gründen nicht optimal. Wer den Umgang mit WhatsApp lernen möchte, aber keinen VHS-Kurs besuchen kann oder will, sollte sich das E-Learning zunutze machen.

Fernschulen und Online-Kurs-Anbieter sind gleichermaßen lohnende Anlaufstellen im Internet und bieten flexible Zugänge zu WhatsApp.

Hier kann man zeitlich und örtlich unabhängig lernen und teilweise direkt über das Smartphone am Kurs teilnehmen. Online-Kurse sind folglich geradezu prädestiniert für WhatsApp-Lernende.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 08.10.2021 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige