vhs - Bildung in jedem Alter!

Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern

Im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland befindet sich auf einer Fläche von rund 23.000 Quadratkilometern Mecklenburg-Vorpommern. Rund 2.000 Kilometer Küstenlänge entlang der Ostsee, das Mecklenburger Seenland und Erhebungen wie die Helpter Berge machen die landschaftliche Vielfalt aus und locken jedes Jahr aufs Neue unzählige Touristen nach Mecklenburg-Vorpommern. Besonderen Schutz erfahren die Naturräume hier vor allem im Nationalpark Jasmund, dem Müritz-Nationalpark und dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Nicht nur Urlauber, sondern auch etwa 1,6 Millionen Einwohner bevölkern das Land, so dass unter anderem auch das öffentliche Bildungswesen gefordert ist. Hier sind die Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern als wichtige Institutionen zu nennen. Wer in Mecklenburg-Vorpommern lebt und sich für die Weiterbildung beziehungsweise Erwachsenenbildung interessiert, ist bei der VHS an der richtigen Adresse.

Das Angebot der Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern

Das Kursprogramm der Volkshochschule in Mecklenburg-Vorpommern kann sich absolut sehen lassen und deckt sämtliche Bereiche ab. Unabhängig davon, ob es um das Nachmachen eines Schulabschlusses, eine berufliche Weiterbildung, das Ausleben der eigenen Kreativität, das persönliche Interesse an Politik, Kultur und Gesellschaft oder um den Erwerb der deutschen Sprache geht, lassen sich in Mecklenburg-Vorpommern passende VHS-Kurse finden. Zudem sind die Volkshochschulen des Landes ebenfalls in Sachen Gesundheit, Ernährung, Sport und Entspannung aktiv.

Unabhängig vom jeweiligen Bildungswunsch sollten Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern erst einmal das Angebot der Volkshochschulen des Landes sichten, denn auf dem Gebiet der Erwachsenen- und Weiterbildung gibt es längst nicht nur private Bildungsanbieter. Das Programm der VHS in Mecklenburg-Vorpommern kann allerdings von VHS zu VHS variieren, denn es liegt in der Verantwortung einer jeden Volkshochschule, ein Programm zu erarbeiten. Aufgrund der recht großen Fläche von Mecklenburg-Vorpommern sollten sich die Menschen stets auf die Volkshochschulen der näheren Umgebung konzentrieren. Im Zuge dessen kommt eine Volkshochschule aus der folgenden Liste infrage:

  • VHS Ostvorpommern
  • Kreisvolkshochschule Rügen
  • VHS Bad Doberan
  • KVHS Demmin
  • Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg
  • Volkshochschule Nordpommern
  • VHS Greifswald
  • KVHS Güstrow
  • Kreisvolkshochschule Ludwigslust
  • VHS der Stadt Neubrandenburg
  • Volkshochschule der Hansestadt Rostock
  • Kreisvolkshochschule Mecklenburg-Strelitz
  • VHS Parchim
  • KVHS Uecker-Randow
  • Volkshochschule der Hansestadt Wismar
  • Kreisvolkshochschule Müritz
  • Volkshochschule Stralsund

Von Anklam bis Wismar zeigen die Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern folglich Präsenz und sind für die Bürger in allen Teilen des Landes gut zu erreichen.

Der Volkshochschulverband Mecklenburg-Vorpommern

All diejenigen, die nicht nur das Kursangebot der VHS nutzen, sondern auch für diese tätig werden möchten, sollten die betreffenden Stellenangebote im Blick behalten. Für Experten der unterschiedlichsten Fachrichtungen ergeben sich so immer wieder aufs Neue Karrierechancen als Dozent/in. Bewerber sollten nicht nur über Fachkompetenz und didaktische Kenntnisse verfügen, sondern sich auch ein wenig mit der Organisation der Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern beschäftigen. Wichtig zu wissen ist unter anderem, dass die 18 Volkshochschulen des Landes im Volkshochschulverband Mecklenburg-Vorpommern organisiert sind.

Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)