vhs - Bildung in jedem Alter!

Häufige Fragen – FAQ

In Zusammenhang mit VHS-Kursen stellen sich den meisten Interessenten die immergleichen Fragen, so dass es sich lohnt, einen Blick auf die häufigsten Fragen zu werfen. In den nachfolgenden FAQ finden all diejenigen, die einen Kurs an der Volkshochschule in Angriff nehmen wollen, ausführliche Antworten. Allerdings darf man dabei nicht vergessen, dass die Volkshochschulen in Deutschland eigenständig agieren und es dementsprechend beispielsweise bei den Anmeldemodalitäten von VHS zu VHS mehr oder weniger große Unterschiede geben kann. Maßgebend ist selbstverständlich immer die Vorgehensweise der jeweiligen VHS. Zur ersten Orientierung lohnt es sich jedoch, sich mit den häufigsten Fragen auseinanderzusetzen und die Antworten nachfolgend nachzulesen.

Wann erscheint das neue VHS-Kursprogramm?

Wer einen Kurs an der Volkshochschule besuchen möchte, muss sich zunächst einmal mit dem Kursprogramm auseinandersetzen. Wann das neue Programmheft erscheint, lässt sich pauschal nicht beantworten. In der Regel wird das neue Angebot aber einige Zeit vor Beginn eines neuen Semesters oder Trimesters veröffentlicht. Tagesaktuelle Informationen sind zudem üblicherweise auf der Website der betreffenden Volkshochschule zu finden.

Wo findet man VHS-Kurse?

Informationen zu aktuellen VHS-Kursen kann man online recherchieren, indem man die Online-Präsenzen der infrage kommenden Volkshochschulen durchforstet. Alternativ kann man auch auf das klassische Programmheft zurückgreifen, das in der Regel vielerorts ausliegt. Ansonsten kann man sich auch direkt bei der VHS informieren oder findet Hinweise in der örtlichen Presse.

Findet der VHS-Kurs statt?

Bei Sichtung des Kursprogramms kommt zuweilen die Frage auf, ob der auserwählte VHS-Kurs auch tatsächlich stattfindet. Häufig findet man einen Hinweis auf eine Mindestteilnehmerzahl. Melden sich zu wenige Menschen an, findet der Kurs somit nicht statt. Steht der Dozent kurzfristig nicht mehr zur Verfügung, kann ein geplanter Kurs an der Volkshochschule ebenfalls ausfallen. Angemeldete Teilnehmer, die nichts Gegenteiliges hören, können jedoch davon ausgehen, dass der Kurs stattfindet.

Wo findet der VHS-Kurs statt?

Im Allgemeinen findet ein VHS-Kurs stets in den Räumlichkeiten der betreffenden Volkshochschule statt, sofern nichts Anderes in der Kursbeschreibung vermerkt ist. Auf diese Art und Weise können VHS-Kurse üblicherweise mit Wohnortnähe punkten. Wo genau der Kurs stattfindet, kann man ebenfalls dem Programmheft entnehmen. Ausschlaggebend ist dabei vor allem, ob der Volkshochschule eigene Räumlichkeiten zur Verfügung stehen oder sie auf andere öffentliche Gebäude, wie zum Beispiel Schulen, zurückgreift.

Wie funktioniert die Anmeldung zu einem VHS-Kurs?

All diejenigen, die sich für einen VHS-Kurs entschieden haben und so das lebenslange Lernen in ihren Alltag integrieren möchten, müssen zunächst die betreffende Anmeldung vornehmen. Je nach VHS kann es bezüglich der Anmeldemodalitäten Unterschiede geben, so dass eine individuell angepasste Recherche erforderlich ist. In der Regel kann man sich aber folgendermaßen zu einem VHS-Kurs anmelden:

  • schriftliche Anmeldung per Brief, E-Mail oder Fax
  • Online-Anmeldung über die Website der Volkshochschule
  • persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle der VHS

Wie hoch sind die Kosten für einen VHS-Kurs?

Mit der Anmeldung zu einem VHS-Kurs geht auch eine Zahlungsverpflichtung einher. Wie hoch die Kosten ausfallen, lässt sich pauschal nicht sagen und ist stets der Kursbeschreibung zu entnehmen.

Unter welchen Voraussetzungen ist nur die ermäßigte Kursgebühr zu zahlen?

Für bestimmte Zielgruppen besteht an der VHS oftmals die Möglichkeit, eine Ermäßigung der Kursgebühr zu erreichen, so dass nur ein vermindertes Entgelt zu zahlen ist. Schüler, Studenten, Rentner und Empfänger von Sozialleistungen erhalten so oftmals günstigeren Zugang zu den Angeboten der örtlichen Volkshochschule.

Finden Kurse an der Volkshochschule auch während der Schulferien statt?

Ob VHS-Kurse auch in den Schulferien stattfinden, lässt sich pauschal nicht beantworten. Selbst an einer einzigen VHS kann es diesbezüglich von Kurs zu Kurs Unterschiede geben. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich bezüglich einzelner Kursangebote zu informieren und nicht auf allgemeingültige Angaben zu hoffen. Grundsätzlich ist es aber möglich, dass auch während der Schulferien Kurse an der Volkshochschule stattfinden. Zuweilen stößt man sogar auf spezielle Ferienkurse, die ausschließlich in diesem Zeitraum stattfinden.

Gibt es ein Mindestalter für die Teilnahme an einem VHS-Kurs?

Je nach Lehrgang kann die Teilnahme an einem VHS-Kurs durchaus ein Mindestalter vorsehen. Ob dem so ist, kann man bei der betreffenden Volkshochschule erfragen. Grundsätzlich richtet sich das Angebot der Volkshochschulen an Erwachsene, so dass die Teilnehmer mindestens 15 oder 16 Jahre alt sein sollten. Darüber hinaus sind Spielkreise sowie die junge VHS gute Beispiele dafür, dass die Volkshochschulen ebenfalls Angebote für eine jüngere Zielgruppe bereithalten.

Bekommt man nach Abschluss eines VHS-Kurses eine Teilnahmebescheinigung?

Viele Menschen, die sich für einen VHS-Kurs entscheiden, verfolgen berufliche Ambitionen und wünschen sich aus diesem Grund einen abschließenden Qualifikationsnachweis. Dass der eine oder andere Kurs an der Volkshochschule mit einem anerkannten Zertifikat abgeschlossen werden kann, erweist sich dann als äußerst vorteilhaft. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, erhält man immerhin eine Teilnahmebescheinigung.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)