vhs - Bildung in jedem Alter!

Volkshochschulen in Brandenburg

Auf der Suche nach der richtigen VHS in Brandenburg stellen Interessenten immer wieder fest, dass trotz der allgemein eher geringen Bevölkerungsdichte verschiedene Volkshochschulen im ganzen Land für Weiter- und Erwachsenenbildung in öffentlicher Trägerschaft sorgen. In Brandenburg sind knapp 2,5 Millionen Menschen auf einer Fläche von etwa 30.000 Quadratkilometern beheimatet. 20 Volkshochschulen versorgen diese mit einem breit gefächerten Kursprogramm, das unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht wird. Unabhängig davon, ob man sich auf beruflicher Ebene weiterbilden, aus persönlichem Interesse eine Fremdsprache erlernen oder seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte, ist man an den Volkshochschulen in Brandenburg stets an der richtigen Adresse.

Naturparke und weite Landschaften machen den Charakter des Bundeslandes Brandenburg zu einem wesentlichen Teil aus und sorgen unter anderem dafür, dass die Brandenburger hin und wieder weitere Anfahrtswege in Kauf nehmen müssen. Wer jedoch einen VHS-Kurs ins Auge fasst, dürfte es sehr zu schätzen wissen, dass insgesamt 20 Volkshochschulen in Brandenburg existieren und somit in allen Regionen für ein entsprechendes Bildungsangebot gesorgt ist. Wenn es eine VHS in Brandenburg sein soll, stehen die folgenden Volkshochschulen zur Auswahl:

  • Kreisvolkshochschule Barnim
  • Volkshochschule Brandenburg an der Havel
  • VHS Cottbus
  • Musik-, Kunst- und Volkshochschule Havelland
  • Kreisvolkshochschule Spree-Neiße
  • Volkshochschule Frankfurt (Oder)
  • VHS Oder-Spree
  • Kreisvolkshochschule Landkreis Elbe-Elster
  • Kreisvolkshochschule Dahme-Spreewald
  • Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark
  • Zentrum für Erwachsenenbildung und Medien VHS Märkisch-Oderland
  • KVHS Teltow-Fläming
  • Kreisvolkshochschule Oberhavel
  • VHS Müncheberg
  • KVHS Ostprignitz-Ruppin
  • Volkshochschule Potsdam
  • Kreisvolkshochschule Oberspreewald-Lausitz
  • Volkshochschule Schwedt/Oder
  • Kreisvolkshochschule Uckermark
  • Kreisvolkshochschule Prignitz

Auf den ersten Blick erscheint die Zahl von 20 Volkshochschulen in Brandenburg bei einer Landesfläche von rund 30.000 Quadratkilometern mitunter etwas gering, doch hier darf man nicht vergessen, dass es sich vielfach um Kreisvolkshochschulen handelt und jede VHS in Brandenburg über mehrere Betriebsstätten verfügt. Folglich findet man vielerorts VHS-Kurse und muss im Allgemeinen keine weiten Wege in Kauf nehmen, wenn man das Programm der nächstgelegenen Volkshochschule nutzen möchte. Anders sieht dies aber natürlich aus, wenn man ein spezielles Kursangebot ins Auge fasst, das nur an einer einzelnen VHS bereitsteht.

Der Brandenburgische Volkshochschulverband

Wer sich einen Überblick über die Volkshochschulen in Brandenburg und das betreffende Kursprogramm verschaffen will, ist bei dem Brandenburgischen Volkshochschulverband an der richtigen Adresse. Dieser besteht seit dem Jahr 1990 und tritt als Fachverband der Volkshochschulen des Landes in Erscheinung. Der Brandenburgische Volkshochschulverband hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erwachsenenbildung zu fördern und setzt dabei auf sämtlichen Ebenen an. Aus dem breiten Spektrum ergibt sich auch ein hoher Personalbedarf, so dass immer wieder interessante Stellenangebote neue berufliche Perspektiven vor allem für Dozenten bieten.

Volkshochschulen in Brandenburg



  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)