vhs - Bildung in jedem Alter!

Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen

Rund 18 Millionen Menschen leben in Nordrhein-Westfalen und machen NRW so zum bevölkerungsreichsten Land der Bundesrepublik Deutschland. Angesichts der hohen Einwohnerzahl ist es nicht verwunderlich, dass der öffentliche Bildungssektor hier in besonderem Maße gefordert ist und unter anderem die VHS eine zentrale Rolle spielt. Die Volkshochschulen ergänzen die zahlreichen allgemeinbildenden Schulen und stellen eine Versorgung der Bevölkerung im Bereich der Weiterbildung sowie Erwachsenenbildung sicher. Nicht nur in der Landeshauptstadt Düsseldorf und größeren Städten wie Köln, Mönchengladbach, Bonn, Dortmund und Münster, sondern über das ganze Land verteilt, finden Interessierte Volkshochschulen. Die nächstgelegene VHS ist also gar nicht weit entfernt.

Das Angebotsspektrum der VHS in Nordrhein-Westfalen kann sich ebenfalls sehen lassen und lässt praktisch keine Wünsche offen. Die örtlichen Volkshochschulen sind unter anderem auf dem Gebiet der Grundbildung sehr aktiv und geben den Menschen in NRW die Möglichkeit, über den zweiten Bildungsweg einen Schulabschluss nachzuholen. Integrationskurse und Deutschkurse richten sich an aus dem Ausland Zugezogene, während Kreative bei den künstlerischen Kursen auf ihre Kosten kommen. Berufliche Kenntnisse kann man sich zudem ebenfalls aneignen. Wer eine neue Fremdsprache erlernen oder seine diesbezüglichen Kenntnisse aufpolieren möchte, wird an der Volkshochschule in NRW auch fündig. Weiterhin sind die Bereiche Gesundheit, Ernährung und Sport, Politik und Gesellschaft sowie Kultur weitere wichtige Säulen des Kursprogramms. Dass sich dieses nur mithilfe zahlreicher Kursleiter bewerkstelligen lässt und immer wieder offene Stellenangebote für Dozenten existieren, ist folglich nicht verwunderlich.

Der Landesverband der Volkshochschulen von NRW

Der eingetragene Verein Landesverband der Volkshochschulen von Nordrhein-Westfalen existiert bereits seit dem Jahr 1947 und tritt seitdem als Dachorganisation der nordrhein-westfälischen Volkshochschulen in Erscheinung. Wenn es um Weiterbildung in NRW geht, ist der Landesverband der VHS in NRW folglich die erste Adresse. Er vertritt insgesamt 130 Volkshochschulen in kommunaler Trägerschaft und zwei weitere Einrichtungen und unterstützt diese in vielerlei Hinsicht. Unter anderem die Arbeitsgruppen der Kursleiter/innen, die Durchführung von Zertifikatsprüfungen und nicht zuletzt die Projektierung von Weiterbildungsmaßnahmen gehören zu den zentralen Tätigkeiten des Landesverbandes der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen, der wiederum Mitglied des Deutschen Volkshochschul-Verbandes ist.

Wenn es beispielsweise darum geht, die richtige VHS in NRW zu finden, kann sich eine Kontaktaufnahme mit dem in der Landeshauptstadt Düsseldorf ansässigen Landesverband durchaus lohnen. Anhand der Liste der angeschlossenen Volkshochschulen kann man sich schließlich einen umfassenden Überblick verschaffen und in Erfahrung bringen, welche Volkshochschulen im Umkreis des eigenen Wohnortes liegen.

Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen



  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)