Informationsportal f├╝r Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen

Rund 18 Millionen Menschen leben in Nordrhein-Westfalen und machen NRW so zum bev├Âlkerungsreichsten Land der Bundesrepublik Deutschland. Angesichts der hohen Einwohnerzahl ist es nicht verwunderlich, dass der ├Âffentliche Bildungssektor hier in besonderem Ma├če gefordert ist und unter anderem die VHS eine zentrale Rolle spielt. Die Volkshochschulen erg├Ąnzen die zahlreichen allgemeinbildenden Schulen und stellen eine Versorgung der Bev├Âlkerung im Bereich der Weiterbildung sowie Erwachsenenbildung sicher. Nicht nur in der Landeshauptstadt D├╝sseldorf und gr├Â├čeren St├Ądten wie K├Âln, M├Ânchengladbach, Bonn, Dortmund und M├╝nster, sondern ├╝ber das ganze Land verteilt, finden Interessierte Volkshochschulen. Die n├Ąchstgelegene VHS ist also gar nicht weit entfernt.

Das Angebotsspektrum der VHS in Nordrhein-Westfalen kann sich ebenfalls sehen lassen und l├Ąsst praktisch keine W├╝nsche offen. Die ├Ârtlichen Volkshochschulen sind unter anderem auf dem Gebiet der Grundbildung sehr aktiv und geben den Menschen in NRW die M├Âglichkeit, ├╝ber den zweiten Bildungsweg einen Schulabschluss nachzuholen. Integrationskurse und Deutschkurse richten sich an aus dem Ausland Zugezogene, w├Ąhrend Kreative bei den k├╝nstlerischen Kursen auf ihre Kosten kommen. Berufliche Kenntnisse kann man sich zudem ebenfalls aneignen. Wer eine neue Fremdsprache erlernen oder seine diesbez├╝glichen Kenntnisse aufpolieren m├Âchte, wird an der Volkshochschule in NRW auch f├╝ndig. Weiterhin sind die Bereiche Gesundheit, Ern├Ąhrung und Sport, Politik und Gesellschaft sowie Kultur weitere wichtige S├Ąulen des Kursprogramms. Dass sich dieses nur mithilfe zahlreicher Kursleiter bewerkstelligen l├Ąsst und immer wieder offene Stellenangebote f├╝r Dozenten existieren, ist folglich nicht verwunderlich.

Der Landesverband der Volkshochschulen von NRW

Der eingetragene Verein Landesverband der Volkshochschulen von Nordrhein-Westfalen existiert bereits seit dem Jahr 1947 und tritt seitdem als Dachorganisation der nordrhein-westf├Ąlischen Volkshochschulen in Erscheinung. Wenn es um Weiterbildung in NRW geht, ist der Landesverband der VHS in NRW folglich die erste Adresse. Er vertritt insgesamt 130 Volkshochschulen in kommunaler Tr├Ągerschaft und zwei weitere Einrichtungen und unterst├╝tzt diese in vielerlei Hinsicht. Unter anderem die Arbeitsgruppen der Kursleiter/innen, die Durchf├╝hrung von Zertifikatspr├╝fungen und nicht zuletzt die Projektierung von Weiterbildungsma├čnahmen geh├Âren zu den zentralen T├Ątigkeiten des Landesverbandes der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen, der wiederum Mitglied des Deutschen Volkshochschul-Verbandes ist.

Wenn es beispielsweise darum geht, die richtige VHS in NRW zu finden, kann sich eine Kontaktaufnahme mit dem in der Landeshauptstadt D├╝sseldorf ans├Ąssigen Landesverband durchaus lohnen. Anhand der Liste der angeschlossenen Volkshochschulen kann man sich schlie├člich einen umfassenden ├ťberblick verschaffen und in Erfahrung bringen, welche Volkshochschulen im Umkreis des eigenen Wohnortes liegen.

Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 21.07.2019 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige