vhs - Bildung in jedem Alter!

Volkshochschulen in Baden-Württemberg

Im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland erstreckt sich Baden-Württemberg auf einer Fläche von rund 35.750 Quadratkilometern. Für die knapp elf Millionen Einwohner des Landes ist unter anderem auch die Erwachsenenbildung ein großes Thema, schließlich kann man nicht nur in der Schule Bildung erwerben. Insgesamt stehen in Baden-Württemberg mehr als 150 Volkshochschulen zur Verfügung und halten ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Kursen bereit. Zuweilen findet man hier ebenfalls interessante Stellenangebote und kann als Dozent für eine VHS tätig werden. Für die meisten Menschen dürfte jedoch das Programm der baden-württembergischen VHS weitaus interessanter sein.

Volkshochschulen in Baden-Württemberg locken mit vielfältigem Programm

Die VHS ist die richtige Anlaufstelle für alle, die sich aus persönlichem Interesse oder zur beruflichen Weiterbildung für den einen oder anderen Kurs interessieren. Die Volkshochschulen gelten als wichtigste öffentliche Anbieter im Bereich der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung im ganzen Land und punkten vor allem mit einem breit gefächerten Angebotsspektrum. Sprachen, berufliche Kenntnisse, Kreativkurse, Gesundheitskurse, Spielkreise, Schulabschlüsse und vieles mehr findet man an der VHS in Baden-Württemberg. Die Förderung des lebenslangen Lernens und die Erfüllung des öffentlichen Bildungsauftrages sind zentrale Ziele einer jeden VHS in Baden-Württemberg. Die örtlichen Volkshochschulen nehmen ihre bildungspolitische Aufgabe sehr ernst und legen somit eine hohe Professionalität an den Tag, von der die Menschen in Baden-Württemberg immer wieder aufs Neue profitieren. Vor allem das umfangreiche Kursangebot ist hier zu nennen. Ermöglicht wird dies hauptsächlich durch die kompetenten Dozenten, die stets benötigt werden. Stellenangebote und offene Stellen finden fachlich kompetente Experten hier somit regelmäßig.

VHS Baden-Württemberg überzeugt mit Nähe

Im Volkshochschulverband Baden-Württemberg sind mehr als 170 Volkshochschulen organisiert. Diese verfügen insgesamt über mehr als 700 Außenstellen und überzeugen folglich mit einer örtlichen Nähe. Von Aalen bis Winnenden steht den Bürgern in Baden-Württemberg stets eine VHS direkt vor Ort oder in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Lange Anfahrtswege muss man folglich nicht befürchten, wenn man den einen oder anderen Kurs an einer Volkshochschule in Baden-Württemberg besuchen möchte. Insbesondere in den größeren Städten wie Stuttgart, Ulm, Pforzheim, Mannheim, Heidelberg, Baden-Baden, Freiburg im Breisgau, Karlsruhe und Heilbronn können die örtlichen Volkshochschulen mit einem umfangreichen Programm aufwarten. Aber auch die kleineren Volkshochschulen müssen sich nicht verstecken und erfüllen ihren Bildungsauftrag.

Erwachsene, die in Baden-Württemberg einen Schulabschluss nachholen, sich kreativ ausleben, eine Sprache erlernen oder berufliche Kenntnisse erwerben wollen, sollten stets erst einmal bei der örtlichen VHS vorbeischauen.

Volkshochschulen in Baden-Württemberg



  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)