Informationsportal f√ľr Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

Volkshochschulen in Bayern

Mehr als 210 Volkshochschulen geh√∂ren dem Bayerischen Volkshochschulverband an, so dass es nicht die eine Volkshochschule in Bayern gibt. In den einzelnen Ortschaften sind die Volkshochschulen in Bayern stark als √∂ffentliche Bildungseinrichtungen vertreten und widmen sich gleicherma√üen der Grundbildung sowie den Bereichen Freizeit und Beruf. Unabh√§ngig davon, womit man sich im Zuge eines Kurses auseinandersetzen m√∂chte, wird man an einer VHS in Bayern mit Sicherheit f√ľndig. Dies gilt nicht nur f√ľr Interessenten an Bildung, sondern ebenfalls f√ľr Dozenten, denn die Stellenangebote der Volkshochschulen in Bayern halten stets offene Stellen bereit, die Experten die M√∂glichkeit geben, ihr Wissen weiterzugeben.

Im Freistaat Bayern kann l√§ngst nicht nur die Landeshauptstadt M√ľnchen mit einem umfangreichen Angebot im Bereich der Erwachsenenbildung punkten. Von Abensberg bis Zirndorf finden sich in Bayern deutlich mehr als 200 Volkshochschulen, so dass nicht nur M√ľnchener in den Genuss eines facettenreichen VHS-Programms kommen. Sprachen, Schulabschl√ľsse, kreative Techniken und berufliche Kompetenzen werden hier unter anderem vermittelt. An einer VHS in Bayern k√∂nnen sich Erwachsene, die die Schulzeit l√§ngst hinter sich gelassen haben, folglich auf unterschiedlichste Art und Weise qualifizieren und so das lebenslange Lernen leben.

Der Bayerische Volkshochschulverband

Vielseitige Kurse und eine √∂rtliche N√§he machen die √∂ffentlichen Volkshochschulen in Bayern zu wichtigen Institutionen im Bildungssektor. Die Erwachsenenbildung ist in der bayerischen Verfassung verankert und folglich ein wesentlicher Bestandteil des √∂ffentlichen Angebots. Den damit verbundenen hohen Anspr√ľchen an √∂ffentliche Bildungsangebote werden die Volkshochschulen in Bayern vollkommen gerecht. Tausende Kursangebote, kompetente Dozenten und rund 1.000 √ľber das ganze Land verteilte Betriebsst√§tten machen die VHS Bayern aus. √Ėrtliche N√§he sowie facettenreiche Kurse sprechen ebenso wie die Tatsache, dass die Volkshochschulen in √∂ffentlicher Hand sind, f√ľr diese Einrichtungen. Jedes Jahr nehmen mehrere Millionen Menschen die Angebote einer VHS in Bayern in Anspruch und besuchen dort Kurse, Workshops, Bildungsurlaube, Vortr√§ge oder auch Exkursionen.

Als Dachverband der VHS Bayern tritt der Bayerische Volkshochschulverband in Erscheinung, der wiederum Mitglied des Deutschen Volkshochschul-Verbandes ist. Gegr√ľndet wurde der in M√ľnchen ans√§ssige Bayerische Volkshochschulverband bereits im Jahre 1946. Seitdem sind die Volkshochschulen als Einrichtungen der Erwachsenenbildung in den Kommunen f√ľr die Erf√ľllung des √∂ffentlichen Bildungsauftrags zust√§ndig. Die VHS in Bayern kann demnach auf eine seit einigen Jahrzehnten w√§hrende Tradition zur√ľckblicken und hat im Laufe der Zeit nichts an Aktualit√§t verloren. Vielmehr das Gegenteil ist der Fall, denn das lebenslange Lernen gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Volkshochschulen in Bayern




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 03.04.2019 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige