Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS Kurs Lightroom

Adobe Photoshop Lightroom kommt als modern und weltweit etablierte Software zur Fotobearbeitung und Bilderverwaltung daher. Kennzeichnend für das Lightroom-System ist unter anderem dessen hohe Funktionalität, die einerseits für unzählige Anwendungsmöglichkeiten sorgt, es Nutzer/innen aber andererseits schwer macht, das ganze Programm zu erfassen.

Ein Kurs beziehungsweise eine Schulung ist daher dringend anzuraten und kann den Anwendern die notwendige Kompetenz vermitteln. Neben speziellen Bildungseinrichtungen aus der IT kommen die Volkshochschulen ebenfalls in Betracht.

Interessierte sollten daher die Programme der Volkshochschulen in ihrer Wohnortnähe analysieren, um den richtigen VHS-Kurs zu Lightroom zu finden.

vhs-kursangebot

VHS-Kurse Lightroom

Schulungen für Adobe Photoshop Lightroom werden von verschiedensten Institutionen angeboten. Interessierte sind zuweilen überrascht, dass unter den Anbietern auch so manche VHS zu finden ist.

Ein VHS-Kurs zu Lightroom ist vielerorts verfügbar und eine exzellente Alternative zu sehr kostspieligen Kursen privater Anbieter. Dass die Volkshochschulen mit der Zeit gehen, steht somit außer Frage. Viele Interessierte fragen sich allerdings, was sie in einem Lightroom-Kurs an der VHS lernen.

Eine pauschale Antwort kann es darauf nicht geben, denn die Kurskonzepte unterscheiden sich teilweise sehr voneinander. Neben reinen Anfängerkursen zur Einführung gibt es auch Kursangebote für Fortgeschrittene, die tiefer in die facettenreiche Funktionalität von Adobe Photoshop Lightroom eintauchen möchten.

Lightroom für Anfänger

Menschen ohne jegliche Erfahrungen mit Adobe Photoshop Lightroom empfinden die vielfältigen Möglichkeiten und Funktionen des Programms vielfach als überfordernd und unübersichtlich. Ein spezieller Anfänger-Kurs kann in solchen Situationen Abhilfe schaffen und als Einführung in die Software Lightroom dienen.

Im Zuge dessen machen die Teilnehmenden ihre ersten Schritte unter fachlicher Anleitung und können im Bedarfsfall stets Fragen stellen. Auf diese Art und Weise entstehen keine Unsicherheiten oder falschen Eindrücke, die sich dann festsetzen und die Nutzung des Programms dauerhaft beeinträchtigen.

Indem man eine grundlegende Lightroom-Schulung absolviert, kann man als Neuling vieles lernen und zudem ein Zertifikat erlangen, dass das erlangte Grundwissen bescheinigt.

Wer im Beruf grafische Grundkenntnisse benötigt, kann auf diese Art und Weise eine solide Basis schaffen. Interessierte sollten daher keine falsche Scheu an den Tag legen und sich der Herausforderung eines Anfängerkurses in Lightroom beispielsweise an der VHS stellen.

Online-Kurse Lightroom

Bei einer modernen Software wie Lightroom aus dem Hause Adobe liegt es mehr oder weniger nahe, auch einen Online-Kurs in Betracht zu ziehen.

Indem man einen virtuellen Fernkurs belegt, ist man vollkommen flexibel und kann am Computer die Theorie lernen und auch direkt praktisch anwenden. Dazu muss man neben dem E-Learning lediglich Lightroom öffnen und kann direkt zur Tat schreiten.

Abgesehen davon, dass ein solcher Online-Kurs eine exzellente Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder der Familie bietet, punktet er somit auch mit einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis.

Neben frei zugänglichen Tutorials gibt es virtuelle Fernkurse rund um Lightroom, die zwar kostenpflichtig sind, im Gegenzug aber eine persönliche Betreuung bieten. Es kann sich also lohnen, von alten Lernmustern Abstand zu nehmen und sich für Neues zu öffnen.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 04.06.2021 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige