Informationsportal f√ľr Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS-Kurs Buchhaltung

Die Buchhaltung ist eines der zentralen Aufgabengebiete im kaufm√§nnischen Bereich und wird oftmals auch als Buchf√ľhrung oder Rechnungswesen bezeichnet. Dabei geht es darum, s√§mtliche Einnahmen und Ausgaben eines Betriebes exakt und systematisch zu erfassen. Dadurch werden alle Gesch√§ftsvorg√§nge aufgezeichnet, so dass die √∂konomische Lage des Unternehmens anhand der B√ľcher jederzeit ersichtlich ist.

Der deutsche Gesetzgeber sieht zudem eine Buchf√ľhrungspflicht vor, so dass die Buchhaltung zu den zentralen kaufm√§nnischen Aufgaben im unternehmerischen Bereich geh√∂rt. Dementsprechend ist es eine Selbstverst√§ndlichkeit, dass kaufm√§nnische Berufsausbildungen und wirtschaftswissenschaftliche Studieng√§nge stets auch der Buchhaltung Rechnung tragen. Nichtsdestotrotz k√∂nnen sich mitunter Defizite auf diesem Gebiet einschleichen. Quereinsteiger/innen haben hier ohnehin Nachholbedarf und tun daher gut daran, einen Buchf√ľhrungskurs zu belegen.

Buchhaltungskurse an der Volkshochschule

Wirtschaftsakademien, Fachschulen und andere Bildungseinrichtungen bieten die M√∂glichkeit, das Wissen aus der Buchhaltung aufzufrischen beziehungsweise auszubauen. Auch all diejenigen, die mit der Buchf√ľhrung noch nicht vertraut sind, k√∂nnen sich ein fundiertes Grundwissen aneignen und auf diese Art und Weise den Quereinstieg in einen B√ľrojob oder auch die Gr√ľndung eines eigenen Unternehmens vorbereiten. Unabh√§ngig von der pers√∂nlichen Zielsetzung kann es sich lohnen, das Programm der √∂rtlichen Volkshochschule aufmerksam zu studieren. Dabei st√∂√üt man auf so manchen VHS-Kurs aus dem Bereich Buchhaltung, der einen simplen Einstieg f√ľr jedermann bietet oder auch Menschen mit gewisser Erfahrung zu zus√§tzlichen Qualifikationen f√ľr das Rechnungswesen verhilft.

Anf√§nger und Fortgeschrittene werden an vielen Volkshochschulen gleicherma√üen f√ľndig und k√∂nnen sich dort der Buchhaltung widmen. F√ľr die Ausbildung, das Studium oder auch den Quereinstieg ins B√ľro ist man so bestens gewappnet und kann im Job mit Buchf√ľhrungskenntnissen punkten. Die VHS kann zwar keine Ausbildung beziehungsweise Weiterbildung zum/zur Buchhalter/in bieten, ist aber dennoch eine wichtige Institution zur Qualifizierung auf diesem Gebiet.

Online-Kurse im Bereich Buchhaltung

Kenntnisse der Buchf√ľhrung k√∂nnen sich in vielen Lebenslagen und beruflichen Situationen als √ľberaus n√ľtzlich erweisen. Wer allerdings nicht die M√∂glichkeit hat, einen VHS-Kurs zu besuchen oder an einem anderweitigen Pr√§senzlehrgang teilzunehmen, muss nicht verzagen, sondern d√ľrfte das E-Learning als gro√üen Segen empfinden. √úber das Internet kann man zeitlich und √∂rtlich unabh√§ngig an diversen Online-Kursen teilnehmen und unter anderem auch die Buchhaltung erlernen. Neben dem Beruf oder auch w√§hrend der Familienphase hat man so die Gelegenheit, sich intensiv mit der Buchf√ľhrung auseinanderzusetzen. Ob und inwiefern ein solcher Fernkurs anerkannt ist, kann variieren, aber es besteht durchaus die M√∂glichkeit, per Fernstudium Buchhalter/in zu werden. Es muss also nicht zwingend lediglich um die Basis gehen.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 04.05.2019 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige