Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS-Kurs Griechisch

Griechisch zu lernen, erweist sich immer wieder als besonders große Herausforderung. Grundsätzlich ist es stets ein anspruchsvolles Unterfangen, eine Fremdsprache zu lernen. Insbesondere dann, wenn man nicht nur ein paar Grundlagen lernen möchte, sondern eine gute Sprachbeherrschung anstrebt, darf das Fremdsprachenlernen nicht unterschätzt werden. Die griechische Sprache basiert zudem auf dem griechischen Alphabet, während beispielsweise für die deutsche oder auch englische Sprache das lateinische Alphabet als Grundlage dient.

Griechenland-Fans, die gerne in das Land reisen und sich einen regen Austausch mit den Einheimischen wünschen, haben ebenso wie Menschen, die im Job geschäftliche Kontakte nach Griechenland pflegen, ein großes Interesse daran, Griechisch zu lernen. Eine Sprachreise nach Griechenland erscheint verlockend, lässt sich aber nur selten realisieren.

Außerdem ist die Zeit zu kurz, um ein ansprechendes Niveau zu erreichen. Dass es vielerorts VHS-Kurse in Griechisch gibt, kommt Interessierten sehr entgegen und bietet ihnen die Chance, sich neben dem Beruf und/oder der Familie mit der griechischen Sprache auseinanderzusetzen.

vhs-kursangebot

Griechisch lernen an der Volkshochschule

Die griechische Sprache ist allein schon wegen ihrer weitreichenden Geschichte und der Bedeutung des antiken Griechenlands eine äußerst bemerkenswerte Sprache. Das eigene Alphabet darf dabei nicht unerwähnt bleiben und sorgt für eine komplett andere Schrift. Dies ist einerseits faszinierend, sorgt andererseits aber für einen besonders hohen Anspruch, wenn es darum geht, Griechisch zu lernen.

Wer sich der Herausforderung stellen möchte, kann einen entsprechenden VHS-Kurs belegen. Viele Volkshochschulen halten vielfältige Sprachkurse bereit und widmet sich auch der griechischen Sprache. Vor allem Anfängerkurse sind an den Volkshochschulen relativ weit verbreitet, so dass man mehr oder weniger vor der Haustür in die griechische Kultur eintauchen und Sprachkenntnisse erlangen kann.

All diejenigen, die bereits über Kenntnisse der griechischen Sprache verfügen und diese ausbauen möchten, sind ebenfalls an der einen oder anderen Volkshochschule an der richtigen Adresse. Bei entsprechender Nachfrage gibt es auch B1-, B2-, C1- und C2-Kurse. Falls sich im Kursprogramm keine geeigneten Griechisch-Kurse finden lassen, lohnt es sich daher, die Verantwortlichen anzusprechen und das persönliche Interesse an einem weiterführenden Griechisch-Kurs zu bekunden.

Sofern es sich um keinen absoluten Anfängerkurs handelt, sehen die Volkshochschulen im Vorfeld von Sprachkursen stets einen Einstufungstest vor. Dieser prüft die vorhandenen Sprachkenntnisse und gibt Auskunft darüber, in welchem Sprachkurs der Interessent bestens aufgehoben ist.

Griechisch lernen per Online-Kurs als Alternative zur VHS

Im Gegensatz zu Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch gehört Griechisch nicht zu den Standardsprachen im Kursangebot der Volkshochschulen. Dementsprechend kann es schwierig sein, einen geeigneten VHS-Kurs Griechisch an einer VHS in Wohnortnähe zu finden.

Wer dies selbst erfahren hat, muss nicht verzagen, sondern sollte die örtliche Unabhängigkeit von Online-Kursen zu nutzen wissen. Zudem besteht in der Regel die Möglichkeit einer freien Zeiteinteilung. Dadurch erweist sich das E-Learning als attraktive Lösung für alle, die Griechisch lernen möchten und das notwendige Organisationstalent mitbringen.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 26.04.2021 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige