Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr»
Anzeige

VHS Norwegischkurs

Norwegen ist mit seinen faszinierenden Fjorden, dem traditionellen Königshaus und seiner reizvollen Bergwelt für viele Menschen ein absolutes Sehnsuchtsland. So zieht es jedes Jahr zahllose Menschen während der Urlaubszeit nicht etwa nach Spanien ans Mittelmeer, sondern in den hohen Norden nach Norwegen. Einige wollen aber nicht nur ein paar Wochen in Skandinavien verbringen, sondern bleiben und somit nach Norwegen auswandern.

Urlauber und auch Auswanderer können enorm von Kenntnissen der norwegischen Sprache profitieren. Die Kommunikation mit den Einheimischen funktioniert in der Regel zwar auch auf Englisch, doch wer die norwegische Sprache beherrscht, wird ganz anders aufgenommen und erhält einen weitaus besseren Eindruck von Land und Leuten. Nicht nur auf privater Ebene, sondern auch beruflich können Norwegischkenntnisse von großem Nutzen sein, wenn man beispielsweise in einem Unternehmen mit engen Verbindungen nach Skandinavien arbeitet. Norwegischkurse sprechen somit eine breite Zielgruppe an und sind die erste Wahl, wenn es darum geht, Norwegisch zu lernen.

vhs-kursangebot

Norwegischkurse an der VHS

Norwegisch ist die Landessprache Norwegens und wird von rund fünf Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Obgleich es sich dabei ebenso wie beim Deutschen um eine germanische Sprache handelt, ist das Erlernen der norwegischen Sprache für deutsche Muttersprachler keineswegs ein Selbstläufer. Im Zuge einer Sprachreise, an einer Sprachschule, mithilfe eines Privatlehrers oder auch ganz einfach an der VHS kann man Norwegisch unter fachlicher Anleitung lernen und so nicht nur eine Fremdsprache lernen, sondern auch einen Zugang zur norwegischen Kultur erhalten.

Da die Volkshochschulen in Deutschland über ein dichtes Netz verfügen und die ersten Anlaufstellen in Sachen Erwachsenenbildung sind, liegt es nahe, das Programm der Volkshochschulen der näheren Umgebung nach entsprechenden Sprachkursen zu durchforsten. Die VHS-Norwegischkurse sind für unterschiedlichste Könnensstufen geeignet, so dass es mitunter möglich ist, sich als fortgeschrittener Lerner über die VHS auf den Bergentest vorzubereiten oder für das Sprachdiplom Norskprøve for voksne innvandrere zu wappnen.

Norwegisch für Anfänger an der Volkshochschule

Norwegisch für Anfänger ist an den meisten Volkshochschulen aber ein weitaus größeres Thema, so dass sich diesbezüglich eine größere Auswahl an Volkshochschulkursen ergibt. Menschen ohne jegliche Vorkenntnisse können so an der einen oder anderen VHS Norwegisch lernen und während des ersten Volkshochschulsemesters die Basis der norwegischen Sprache erlernen.

Zur Vorbereitung auf einen bevorstehenden Urlaub in Norwegen reicht dies zuweilen schon aus, ansonsten kann man darauf aufbauende Kurse besuchen und seine Norwegischkenntnisse so nach und nach berufsbegleitend über die VHS ausbauen.

Online-Norwegischkurse als Alternative zur VHS

Dass das deutsche Volkshochschulwesen eine gute Sache ist und vielen Menschen diverse Bildungsangebote erst zugänglich macht, steht außer Frage. Allerdings kann ein VHS-Kurs auch Nachteile haben. Insbesondere die fehlende Flexibilität bemängeln viele Berufstätige, die so Schwierigkeiten haben, den gewünschten Norwegischkurs mit Beruf und Familie zu vereinbaren.

Dies bedeutet aber nicht, dass man das Vorhaben, Norwegisch zu lernen, aufgeben muss. Online-Norwegischkurse sind vielversprechende Alternativen und machen sich die technischen Möglichkeiten des E-Learnings zunutze, so dass die Teilnehmer in den Genuss vieler Freiheiten kommen.

Warum sollten Interessierte nach Norwegischkursen an der VHS Ausschau halten?

Norwegisch gehört zwar nicht zu den Standardsprachen, die an den Volkshochschulen unterrichtet werden, ist aber dennoch hin und wieder vertreten. Interessierte an einem Norwegischkurs sollten sich diese Gelegenheit dann nicht entgehen lassen, denn an der Volkshochschule haben sie persönlichen Kontakt zum Dozenten, können Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen, müssen keine weiten Wege in Kauf nehmen, kommen in den Genuss niedriger Gebühren und können Norwegisch neben dem Beruf und/oder der Familie lernen.

Wie anerkannt sind Norwegischkurse?

Nach einem absolvierten Norwegischkurs beispielsweise an der Volkshochschule erhalten die Lernenden eine Teilnahmebestätigung. Diese bescheinigt allerdings nur die Teilnahme und sagt nichts über die erlangten Kenntnisse und Kompetenzen der norwegischen Sprache aus. Von einer offiziellen Anerkennung kann somit keine Rede sein.

Für diese kann aber eines der folgenden Sprachzertifikate sorgen:

  • Bergentest
  • SkandCert

Achtung! Tipp aus der Redaktion

Norwegen bietet nicht nur eine faszinierende Kulisse, sondern verfügt auch über eine spannende Landessprache. All diejenigen, die sich näher mit der norwegischen Sprache und Kultur auseinandersetzen möchten, sollten nach einem VHS-Kurs Ausschau halten und können unweit ihres Wohnortes ein Stück Norwegen erleben. Der nachfolgende Tipp soll einen Beitrag zum Lernerfolg leisten.

Reisen Sie nach Norwegen!

Malerische Fjorde machen den Charme Norwegens als Reisedestination aus, obgleich das Land im Norden Europas noch weitaus mehr zu bieten hat. Wer sich hier auf Entdeckungstour begeben möchte, kann enorm von Kenntnissen der norwegischen Sprache profitieren.

Zudem liegt es für Lernende der norwegischen Sprache nahe, nach Norwegen zu reisen und dort ihre Sprachkenntnisse auf die Probe zu stellen. Bei dieser Gelegenheit sammelt man wichtige Erfahrungen und kann sein Norwegisch verbessern.




Anzeige


Dieser Beitrag wurde zuletzt am 22.04.2021 aktualisiert.

VHS Informationsmaterial



Anzeige